Kuba-Taxi | Reiseagentur Reiner Ast | Santiago-de-Kuba
Flughafentransfers | Reiseführungen | Städte- und Rundreisen | Tagestouren                              

Santiago-de-Kuba

Hier im Südosten Kubas direkt am Karibischen Meer wurde Santiago im Jahre 1515 gegründet.


Folgen Sie hierbei den geschichtlichen Spuren unserer geliebten und niemals vergessenen Freiheitskämpfer "Commandante" Che Guevara, Fidel sowie seinem Bruder Raul Castro! Ihr bis heute erfolgreicher Kampf gegen die imperiaisitischen "Yankees" begann in den 1960ger unter der damaligen US-Regierung von John F. Kennedy! 

Begeben Sie sich hierbei mit Pferden auf die Suche nach der Wiege der Revolution in die "Sierra Maestra" und erleben Sie kubanische Lebensart.

(Erstaunlich: Bevor John F. Kennedy Kuba den wirtschaftlichen Krieg erklärte und das Handelsembargo unterschrieb, lies er sich von seinem Pressesprecher 1200 seiner Lieblingszigarren "Petit-H.-Upmann" in entsprechender Größe aus Kuba besorgen!)

 Santiago liegt in einer geschützten Bucht an der Südostküste Kubas. Gleich dahinter erhebt sich der Gebirgszug der "Sierra Maestra" von dem aus auch die abenteuerliche und sehr erfolgreiche Revolutionsgeschichte gestartet wurde.

Durch ihr bis zum heutigen Tage pulsierendes Leben ist Santiago jedoch die lebendigste und karibischste Stadt unter allen kubanischen Städten. Tauchen Sie hier in ein Bad voller Gefühle und zündenden Salsa-Rhythmen ein.

Als ein guter Beweis dafür dient zum Beispiel ein Abend in einem der vielen kleinen Tanzlokale wie dem "Casa de la Trova". (Lesen Sie hierzu einen Bericht auf Spiegel-Online).

Genießen Sie hierbei bei einem Cocktail oder Glas Rum und einer kubanischen Zigarre den Charme und die angenehm ausstrahlende Atmosphäre. Das Miteinander von Musikern und Publikum verspricht hierbei ein unvergessliches Erlebnis für jeden Besucher zu werden. Dabei zeigt sich auch einmal mehr die große Liebe zur Musik, dem Rhythmus und des leidenschaftlichen Tanz den die Kubaner und insbesondere die "Santiagueros" schon immer im Blut haben und hatten.

Spuren ihrer Geschichte findet man überall, vor allem in der Altstadt mit ihren kolonialen Häusern. Von der Terrasse des Hotel "Casa Granda" hat man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Blickfeld.


Zentrum und zugleich Puls der Stadt ist der Park "Cespedes" in dem immer viel Trubel herrscht. Dieser ist auf  der einen  Seite  vom Rathaus -von dessen blauen Balkon aus Fidel Castro 1959 den Sieg der Revolution verkündete- und der Kathedrale auf der anderen Seite umgeben.

Die Stadt Santiago die bei vielen Freiheitskämpfern Kubas eine wichtige  Rolle spielte, kann somit einiges interessantes und geschichtliches vorweisen.


Viele, wie auch der weltbekannte Schriftsteller Ernest Hemingway verfielen dieser einzigartigen, ereignisreichen und historischen Stadt! Sind Sie der Nächste? Gerne würde ich Sie durch diese beeindruckend schöne, sehenswerte und lebensbejahende Stadt führen.